Bild des Monats November 2016

Martina Görtz

Die Verwendung der Mixed Media Technik ist das Ergebnis eines langen malerischen Prozesses. Beginnend mit der klassischen Aquarellmalerei über experimentelle Techniken in Aquarell und Acryl und einem Ausflug in das figürliche Gestalten in Ton nimmt die Mixed Media Malerei immer mehr Raum in meiner Malerei ein. Das bildnerische Gestalten ist für mich ein wichtiger Bestandteil in meinem Leben.


 

 

 

 

 

 

Der Blick über den Charlottensee hinauf zur Iburg und die Landschaft in herbstlichen Tönen inspirierte mich, dieses in Mixed Media Technik umzusetzen.

Hierbei wird das Bild mit Acrylfarbe in mehreren Schritten und mit verschiedenen Collagen aufgebaut. Das Reizvolle dieser Technik ist der Aufbau des Bildes. Ungewöhnliche Gegenstände als Collagen führen zwangsläufig zu einem ungewöhnlichen Bild. Durch das zusätzliche Einbringen von Papiercollagen und die Überarbeitung mit Farben kommt es zu einer teilweisen Zerstörung und zum neuen Aufbau des Bildes. Dies lässt immer wieder neue Aspekte entstehen. Die Abschlussarbeiten am Bild verbinden die unterschiedlichen Elemente miteinander.

 

Gehen Sie in diesem Bild auf Entdeckungsreise!

50 x 70 cm auf Leinwand

 


Impressum | Datenschutz | Cookie-Richtlinie | Sitemap
© Kunstkreis Bad Laer