Bild des Monats April 2014

Dorothea Tebtmann

Nach 20 jähriger „kreativer Pause“ durch Studium, Beruf und familiäre Höhen und Tiefen habe ich die Malerei vor ca. 8 Jahren als Rückzugsort und Kraftspender wieder entdeckt. Geholfen haben mir dabei sehr die Malkurse an der VHS Ahlen im Kulturbahnhof Drensteinfurt der Rinkeroder Künstlerin Christiana Diallo-Morrik, neben viel autodidaktischer  Arbeit und viel Kunst gucken in Ausstellungen.

Talent zum Malen liegt in meiner Familie durch meinen Vater und Onkel väterlicherseits vererbt.

Seit ca. 2 Jahren bin ich nun im Kunstkreis Bad Laer/Bad Rothenfelde und dankbar für die Möglichkeit in diesem Rahmen meine Bilder zeigen zu können. Inzwischen arbeite ich nicht nur mit Acrylfarben, sondern arbeite auch mit Blei-und Kohlestiften und experimentiere mit Tuschen und Aquarellfarben.

Wenn gewünscht nehme ich auch Auftragsarbeiten an. Kontakt können sie jederzeit über das Atelier des Kunstkreises mit mir aufnehmen.

BERÜHRUNGSANGST

In diesem Bild geht es um die verschiedenen Facetten der Berührungsangst.

Angst und vielleicht sogar Abscheu ein Insekt, insbesondere  ein so exotisch großes Exemplar zu berühren.

Angst sich einer Frau, oder einem Menschen mit vermeintlich abweisendem, kaltem Gesicht zu nähern. Sie/Ihn gar zu berühren? Oder will sich diese Frau doppelt versichern nicht berührt und damit auch nicht verletzt zu werden. Vielleicht ist dieses Bild einmal Anreiz über die eigenen Berührungs-Ängste nachzudenken und mit welchem Mitteln wir uns Mitmenschen auf Distanz halten- und warum?

 

Acryl auf Leinwand

50 x 70 cm


Impressum | Datenschutz | Cookie-Richtlinie | Sitemap
© Kunstkreis Bad Laer